How to change your mind?

How to change your mind?

Du willst den nächsten Schritt in deinem Leben gehen…
Du willst endlich einen Haken an eine Sache machen…
Du willst eine Entscheidung treffen, weißt aber nicht welche…

Immer diese kreisenden Gedanken, Ängste, Sorgen, welche einen großen Raum einnehmen… In einem klaren Moment weißt du, ja genau natürlich gehe ich diesen Weg. In einem anderen Moment sieht es wieder anders aus, weil du vielleicht einen Tipp bekommen hast, wie du es machen kannst. 

Du selber bestimmst dein STOP und dein GO und hast es in der Hand! 

Ich nenne es bei mir auch gerne Unklaritis. Vielleicht kennst du auch diese Momente in deinem Leben. Dann lies gerne weiter, was mir in den letzten Tagen so passiert ist.

Eine meiner größten Ängste ist “die falsche Entscheidung zu treffen” oder den falschen Weg einzuschlagen. 

Eine Angst, welche oft mein Wegbegleiter ist. Tief in meinem Herzen weiß ich, dass es kein Richtig oder Falsch gibt. Ich kreierte mein Leben selbst und der Weg ist schließlich das Ziel. Doch wenn die Angst manchmal tobt und zu viel Raum einnimmt, ist das selbst kreierte Drama da und ich befinde mich im schwarzen Loch. Die Angst ist in diesen Momenten am größten, wenn ich schwach bin. So saß ich nun schwach, unklar und voller Angst – ja die richtige Entscheidung zu treffen – die letzten 4 Tage in diesem Loch. 

Die Dunkelheit gehört genauso zum Leben wie das Licht. Dennoch haben wir es selber in der Hand, wie lange wir in den dunklen Löchern verweilen. In den letzten Jahren habe ich wertvolle Techniken gesammelt. Falls es dich interessiert, schaue doch gerne mal bei diesen Techniken vorbei. https://www.mahaloaurora.de/new-spirit-he Die Welt ist so groß und ich wusste einfach nicht, welches nun mein nächstes Reiseland sein wird. Ende Februar werde ich Israel verlassen. Heute habe ich alles organisiert und gebucht. Entscheidung bewusst getroffen! Das nächste Abenteuer steht in den Startlöchern. 

INDIEN – ich habe dich schon so lange aus der Ferne beobachtet. Nun werde ich dich bald hautnah erleben dürfen. Du hast mich in den letzten Tagen ganz schön auf Trapp gehalten. Du erscheinst mir so groß, aber dennoch laufe ich direkt auf dich zu und schaue einfach wenn ich dort bin, wie ich mich fühle.

Das schöne an bewussten Entscheidungen ist, dass du dem Universum sofort eine Richtung zeigst, wo es hingehen soll. Am Nachmittag wurde ich direkt vom Universum belohnt. Seitdem ich in den Golanhöhen bin, war ich dort nicht einmal Kaltbaden. Normalerweise gehe ich einmal in der Woche in ein kaltes Gewässer – wenn das Reiseland es zulässt 🙂 – Spontan bin ich auf einem Hikingtrek in einen Wasserfallsee gesprungen. Es war ein unbeschreibliches Gefühl die Kraft und die enorme Stärke des Wasserelementes zu spüren. Frische Energie und freudige Gefühle durchströmten mein gesamtes Energiesystem. Die pure Lebensfreude erwachte in diesem Moment mit der Naturkraft, nach der Zeit in meinem Loch, wieder mit voller Stärke. 

Die Natur ist und bleibt für mich einfach das machtvollste Tool um dunkle Energien zu transformieren. Die Kombination Natur und Kaltbaden ist für mich wie ein Systemneustart. Es löst so viel in meinem Körper und in meinem gesamten Energiesystem aus. Tiefer Frieden und große Vorfreude tanzen nun in jeder meiner Zellen. 

Hast du in deinem Leben ein machtvolles Tool gefunden, welches in dir sofort einen Change auslöst? Wenn nicht mache dich noch gleich heute auf die Suche. Stelle dir einfach die Frage, möchte ich meine Entscheidungen bewusst treffen, oder werde ich getroffen. Es liegt in deiner Hand.

Alles Liebe für dich!
Deine Christin Aurora

Wasserfall

Schreibe einen Kommentar